Herzlich willkommen

Der neue Blog des NRWTV. Eure Meinung ist uns wichtig.

Montag, 14. Juni 2010

Dumeklemmer Triathlon Ratingen 2010


+++ Über 700 Starter +++ Volkstriathlon und Company Cup boomen +++

+++ Spezielle Trainingsangebote für Triathleten +++

Ratingen, Juni 2010. Über 700 Anmeldungen gibt es bereits für den 2. Dumeklemmer Triathlon Ratingen, der am 11. September 2010 stattfindet. Im Breitensport erfreut sich der Triathlon immer größerer Beliebtheit. So ist es nicht verwunderlich, dass der Volkstriathlon bereits vier Monate vor Start des großen Sport-Events in der bergischen Stadt Ratingen ausgebucht war. Organisator Georg Mantyk (leichterlaufen.de) und Ausrichter-Verein TTR08 (ttr08.de) haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, damit ein weiteres Starterfeld in der Distanz Volkstriathlon eröffnet werden konnte. Jetzt können bis zu 1200 Athleten am Dumeklemmer Triathlon Ratingen 2010 teilnehmen.

Veranstaltet werden am 12. September 2010 der 2. Dumeklemmer Triathlon, die NRW-Sprintmeisterschaft, die Regionalliga Frau sowie das Nachwuchs Cup NRW Finale. Gestartet werden kann in den Distanzen Jugend B/Schüler, Jugend A/Junioren, Volkstriathlon, Staffeltriathlon, Sprinttriathlon und Kurztriathlon.

Wer nicht in allen drei Disziplinen antreten will, für den ist der Company Cup genau das Richtige. Hier treten drei Kollegen gemeinsam an und jeder stellt in einer der Disziplinen Schwimmen –Radfahren – Laufen sein Können unter Beweis. Die Stadtwerke Ratingen GmbH freut sich nicht nur, Hausherr und Sponsor des großen Sportereignisses zu sein; sie nehmen auch aktiv am Dumeklemmer Triathlon Ratingen teil. Die Mitarbeiter sind hoch motiviert, trainieren bereits eifrig und planen bei den Preisen wie im vergangenen Jahr ordentlich abzuräumen.

Company Cup Teams aller teilnehmenden Firmen, die noch nicht wissen, wer in welcher Disziplin starten wird, können beim Triathlon Seminar am 11. Juli 2010 prüfen, wer in welcher Sportart am besten ist.

Nach dem Motto „Triathlon, ich kann's Du auch!“ machen Georg Mantyk, Triathlon-Profi-Trainer, und Erik Felsner, Schwimmtrainer, die Teilnehmer des Triathlon-Seminar fit für den 2. Dumeklemmer Triathlon. Das Triathlon-Seminar ist auf den Wettbewerb abgestimmt. Highlight des Seminars ist ein Testtraining „Von 0 auf 25,5“ (0,5/20/5) auf der Originalstrecke des Dumeklemmer Triathlon Ratingen 2010.

Wer nicht alleine trainieren will, für den gibt es ein Spezial-Triathlon-Training. Unter dem Titel "Von 0 auf 25,5" bieten TTR08 und www.leichtertriathlon.de regelmäßiges Technik-Schwimm-, Lauf- und Radtraining, professionelle Trainer-Erfahrung, persönliche Betreuung und gemeinsamer Spaß am Triathlon-Training. Das Triathlon-Training beinhaltet die Vorbereitungen für die Wettkampf-Disziplinen Schwimmen (500 m), Radfahren (20 km) und Laufen (5 km). Zu einem Preis von 199 Euro erhalten Starter neben der sportlichen Betreuung und intensiven Vorbereitung auf den großen Sport-Event in der bergischen Stadt Ratingen auch die Möglichkeit, an einem Tages-Triathlon-Seminar teilzunehmen und eine Laktat-Laufleistungsdiagnostik zu erhalten. Die Startgebühr ist im Preis enthalten.

Weitere Informationen zum Dumeklemmer Triathlon Ratingen unter www.dumeklemmer-triathlon-ratingen.de.

Ansprechpartner für die Presse:

Andrea Quaß, Tel: , Mail: presse@dumeklemmer-triathlon-ratingen.de

Ansprechpartner für die Veranstaltung:

Georg Mantyk, Tel: +49 (0)174 / 9602950, Mail: info@leichterlaufen.de

Hinweis:

Anbei finden Sie ein Foto, das unter Angabe des Copyrights Dumeklemmer Triathlon Ratingen honorarfrei zur ausschließlich redaktionellen Nutzung im Kontext von Dumeklemmer Triathlon Ratingen zur Verfügung steht.

Foto (von links nach rechts):

- Sascha Wolf, Mitarbeiter Angerbad / Ratinger Stadtwerke

- Georg Mantyk, Organisator Dumeklemmer Triathlon Ratingen / leichterlaufen.de

- Friedrich Schnadt, Geschäftsführer Ratinger Stadtwerke

- Cornelia Karthaus, Abteilungsleiterin Bäder- und Saunabetriebe / Ratinger Stadtwerke

- Uwe Nedwed, Badbetriebsleiter Angerbad / Ratinger Stadtwerke

- Bojan Angelovski, Mitarbeiter Angerbad / Ratinger Stadtwerke

Keine Kommentare: